5. September 2014 Markus Gleichmann

Vom Vandalismus unbeeindruckt

Die schon beschriebene Zerstörung von Wahlkampfplakaten beeindruckt uns wenig. Wenn die Mittel der politischen Auseinandersetzungen mit Argumenten nicht mehr ausreichen, wird es über kriminelle Energie versucht. 

Trotz dessen geben uns die zunehmenden Angriffe auf Wahlkampfstände in Thüringen und auf Kandidatinnen und Kandidaten zu denken. 

Das Großflächenplakat, welches in Kahla geklaut wurde, haben wir natürlich auch wieder ersetzt!