Zur Zeit wird gefiltert nach: Landtagswahl 2014

15. September 2014 Markus Gleichmann

DANKE

Im Namen des Kreisvorstandes der Partei DIE LINKE, aber auch persönlich möchte ich mich für das große Vertrauen, welches das Wahlergebnis vom 14. September bedeutet bedanken. 

Erneut konnte das Ergebnis der LINKEN verbessert werden. Mit 28,0% liegen wir im Saale-Holzland-Kreis genau im Schnitt und haben, trotz einer schwierigen Konkurrenz-Situation, unseren Teil zum hervorragendem Landesergebnis beitragen können. 

Besonders freue ich mich persönlich natürlich über einen Erststimmenanteil von 30 Prozent im Wahlkreis Saale-Holzland-Kreis I. Dieses Ergebnis zeigt, dass es möglich ist Menschen von alternativen Politikangeboten zu überzeugen. Das es trotzdem nicht für das Direktmandat gereicht hat ist natürlich schade, aber auf Grund des politischen Schwergewichtes des Hauptkonkurrenten von der CDU zu verkraften. Ich wünsche Herrn Fiedler für seine letzte Legislatur viel Erfolg und dass er unseren Kreis nach vorn bringt. Freuen würde mich natürlich, wenn er in seinen letzten Abgeordnetenjahren noch einmal die Arbeit in der Opposition kennen lernt, denn und das ist die Aussage vom Wahlabend: Eine Rot-Rot-Grüne Regierung ist möglich, wenn auch mit nur einem Mandat Mehrheit sehr schwierig. Alle drei Parteien haben vor der Wahl für ein Ende der CDU-Vetternwirtschaft gekämpft, für eine Verwaltungs- und Gebietsreform, für mehr Lehrer und für eine alternative Energieversorgung.

 

Allen Wählerinnen und Wählern einen großen Dank.